Märkische Allgemeine
Theater-Tournee mit Walter Plate,
drei Wochen lang ausverkauft,
immer gab es Standing Ovations.


Berliner Zeitung

Ein Schmeckerchen zweifelsohne
Renata Ravell, Travestie-Könner mit
wildem Fummel und irrer Mähne aus
Berlin (West). Ein echtes Stück Mitter-
nachtsshow, von der eine größere
Portion wohlgetan hätte.


Friedrich-Wolf-Theater / Eisenhüttenstadt

Ein Spot richtet sich auf eine faszinierend
schöne Frau, schon hat Renata Ravell das Publikum erobert,
der Saal tobt, nach dem Hans Albers Lied.


 

Zürich Zeitung

Jo´s Night Club "Haifisch"
Bei Claire Fischknecht gibt es im September
ein Wiedersehen mit dem beliebten Travestie-Star
Renata Ravell. Durch das Programm führt Sie
mit viel Witz, Gags und Humor.


Hotel Metropol / Berlin

Ein ausverkauftes Haus. 600 Gäste wurden nicht enttäuscht.
Welche Frau trug in dieser Ballnacht schon solche glitzernden
Kleider? Alle Gäste an diesem Abend liebten ihren frechen Witz.
Wir freuen uns über ihr Live-Gastspiel allabendlich in unserem
Nachtclub im Mai.


 

Eckernförder Zeitung

Überrascht waren Besucher in den ersten Reihen.
mit ihnen hatte Renata Ravell ihren / seinen Spaß:
"Na meine Damen, welchen Kerl würden sie mir empfehlen.
Nein, nicht diesen "Setzkasten-Rambo".
Hier bekam fast jeder sein Fett weg.

 



Allgemeine Zeitung

Ein Star unter den Artisten ist "Renata Ravell".
Gekleidet in glitzernde Kostüme singt "Sie"
Melodien von Hildegard Knef. Mit ihren gekonnten
Darbietungen gehört sie zu den
Künstlern die sich international einen Namen
gemacht haben. Ihre Nummer ist so
verblüffend echt, dass der Gast sich fragt:
"Ob Mann oder Frau"?


TZ Schaffhausen

Auch im Mai locken neben den kessen
Schönheiten, ein Weltstar "Renata Ravell"
das Publikum in Scharen. Wieder einmal
stellt sich die Frage: Sie oder Er?


Augsburger Allgemeine

Renata´s Show ist eine One-wo/man-Show und
umfasst Entertainment im eigentlichen Sinn:
Perfekte Conférence und Livegesang vom
Evergreen über Musical bis zum Schlager.
Das war ein gelungener Gala-Abend mit der
Grand Dame der Travestie.


Nordhessen Rundschau

 

Kein Monat ohne Höhepunkte in Nordhessens
Top-Nightclub "Moulin Rouge" in diesen Tagen
begeistert Renata Ravell das Publikum. Sie oder Er,
das ist die Frage, wann immer Renata Ravell das Beste gibt.


Bildzeitung / Berlin

Vorhang auf im Revuetheater "La vie en Rose".
Bis zum 31. März führt Renata Ravell mit Witz,
Charme und Live-Gesang durch das neue Programm
"Magic Fantasy". Mit dabei das Zauberduo "Eric und André".


Märkische Allgemeine

Renata Ravell, damals erster Travestie-Star der DDR,
der einen Hauch der großen weiten Welt mitbrachte,
in dieses kleine eingemauerte Land. Der damals, wie heute,
den Mut zum Anderssein und die Toleranz, "lächelnd auf
Fremdes zugehen" formulierte. Das macht das Außergewöhnliche
 ihres Vortrages aus, den ein begeistertes und dankbares
Publikum einen Abend lang fast hautnah genießen konnte...